Sprache wechseln:

Startplätze

Startplätze
  1. SW Embergeralm 1720m (N 46° 46' 21'' E 13° 08' 59'')
    Hauptstartplatz für Gleitschirme und Drachen, steiler Wiesenstartplatz aus einer großen Waldschneise direkt in die Thermik. Zufahrtsmöglichkeit mit dem Privatauto bzw. dem Sammeltaxi.


  2. SO Embergeralm 1860m (N 46° 46' 36'' E 13° 09' 00'')
    Flacher Grashang, 1/4 Std. Fußmarsch. Er befindet sich oberhalb des Hauptstartplatzes bzw. der Embergeralm. Zufahrtsmöglichkeit über dem Hauptstartplatz nur mit den Sammeltaxis. Bei Westwind besteht kurz nach dem Start die Gefahr von Lee-Wirbeln.

Auffahrt

Entweder mit dem eigenen Auto, noch besser aber mit den Sammeltaxis vom Landeplatz Greifenburg. (Im Ort direkt beim Supermarkt Billa, von der Bundesstraße Richtung Emberger Alm) An normalen Flugtagen warten die Taxis bereits am Landeplatz auf die Piloten, Telefonnummern für die Taxis stehen aber auch an den Infotafeln bei den Landeplätzen.

 

Wolfgang vom Almgasthof Fichtenheim auf der Emberger Alm holt seine Hausgäste selbst kostenlos vom Landeplatz ab.

Landeplätze

Landeplätze

Greifenburg

 

1. Landeplatz neben dem Fliegercamp „Oberes Drautal“ beim Badesee, Seehöhe 610 m. Achtung auf die Hochspannungsleitungen! (N 46° 44' 48'' E 13° 11' 33'')

 

2. Landeplatz Greifenburg Pobersach, Richtung Weissensee vor dem Feuerwehrhaus Bruggen links, ca. 400 m nach dem Fußballplatz (N 46° 44' 31'' E 13° 12' 02'')

Berg

 

3. Landeplatz neben dem Gasthof „Altenmarkter“, nördlich der Bundesstraße B 100, bei der Zufahrtsstraße vom Bahnhof in den Ort Berg. Seehöhe: 630 m, im Osten ist der Landeplatz durch die Straße und eine Baumreihe begrenzt.